Nach der Lesung

die ruhe nach dem sturm
von worten, von klängen…
der applaus verhallt.
die gesichter waren warm gewesen
vom zuhören, geöffnete fenster
die mich zu sich einluden.

jetzt kommen sie
auf mich zu, sprechen,
lächeln, sagen „danke“.
dabei bin doch ich es
die ohne sie nur ein
schwarzer steifer
laut-sprecher
geblieben wäre.